fbpx
Previous
Selbsthypnose: Wenn im Kopf die Sonne wieder scheint

Selbsthypnose: Wenn im Kopf die Sonne wieder scheint – 15.12.2021

89,00
Next

LSB-Weiterbildungs-Package

133,50
lsb-weiterbildungs-package

Konfliktlösung statt Streit: Welcher Konflikttyp bist du? – 19.01.2022

89,00

mit Elisabeth Rumpl

 

Mal kracht es laut und explosiv, mal schwelen Konflikte jahrelang unter der Oberfläche, und regelmäßig geraten wir auch mit uns selbst in Konflikt – Auseinandersetzung, Spannungen und Wut finden wir im Innen und Außen. Doch wie entstehend Konflikte? Welche Dynamiken werden wirksam? Welcher Konflikttyp bin ich? Und wie können Spannungen und Streit nachhaltig gelöst werden – und zwar ohne halbherzige Kompromisse, ohne die entscheidenden Themen unter den Teppich zu kehren oder die „unliebsame Störung“ durch den Einsatz einseitiger Macht kurzfristig zu beseitigen? Das und noch mehr erfahren wir in diesem Kurs.

19.01.2022 | 19:00 Uhr | Live Webinar

Beschreibung

Was ist eigentlich dieses komplizierte Phänomen im menschlichen Miteinander, das wir als „Konflikt“ bezeichnen? Auch wenn sich einzelne Definitionsversuche unterscheiden, zeigt sich doch eine Gemeinsamkeit: die Wahrnehmung von Konflikten als etwas Negatives und Störendes. Fest steht zugleich: sie sind elementare menschliche Erfahrungen und begegnen uns täglich im privaten und beruflichen Alltag. Konfliktfähigkeit zu erlernen ist in unserer Kultur nach wie vor nicht selbstverständlich. Die Inhalte des Online-Workshops unterstützen uns in Zukunft neue, lösungsorientierte Ansätze der Konfliktbearbeitung auszuprobieren und anzuwenden. Was sich als Kommunikationshilfe im Alltag bewährt, ist dabei auch in schwierigen Konfliktsituationen hilfreich: der Blick auf unerfüllte Bedürfnisse und die dazugehörigen Gefühle. Aber auch das eigene Stressverhalten und persönliche Reaktionsmuster sind von hoher Relevanz.

Ziel des Webinares ist es, Ansätze zu liefern, wie Konflikt und Streit zum Ausgangspunkt für positive Entwicklung und Veränderung in der Beziehung zwischen Menschen werden können.

Was habe ich davon, wenn ich teilnehme?

Mit neugierigem Forschungsinteresse nähern wir uns der Frage, was durch einen Konflikt zu entwickeln und was zu gewinnen ist. Die Teilnahme am Webinar soll uns neue Perspektiven auf das Phänomen „Konflikt“ liefern, uns unterstützen unsere eigenen Verhaltens- und Denkweisen in Streit- und Stresssituationen zu evaluieren und gegebenenfalls zu verändern und Tools für die Konfliktbearbeitung in einer Leitungs- und Begleitungsfunktion an die Hand geben.

Zielgruppe

Das Online-Seminar ist für all jene interessant, die ihr Wissen über Konflikte und die gewaltfreie Kommunikation erweitern wollen. Spannend ist es auch dann, wenn wir uns in Konfliktsituationen oft als hilflos-erstarrt oder angriffig-aggressiv erleben und erste Ansätze für einen Ausweg aus den ewig gleichen Mustern suchen. Aber auch für jene, die Menschen, Teams und Organisationen führen, leiten und begleiten:

  • Führungskräften
  • Organisationsentwickler*innen
  • Coaches
  • Lebens- und Sozialberater*innen
  • Pädagog*innen

liefert der Workshop grundlegende Tools und ein neues Verständnis für Spannungs- und Konfliktsituationen.

Zur Person

Als Trainerin, systemische Coach und Mediatorin (in Ausbildung) hat sich für mich gezeigt, dass Konflikte nicht nur unumgänglich sind, sondern durch einen entsprechenden Umgang sogar fruchtbar gemacht werden können: für die Zusammenarbeit, das Vertrauen und für Entwicklungsprozesse sowohl im individuellen, familiären und organisationalen Kontext, aber auch im Team-Setting. Die Arbeit an und mit diesem Thema ist dabei immer herausfordernd, zugleich stets auch bereichernd.

Zusätzliche Information

Datum

19.01.2022

Start

19:00 Uhr

Dauer

3 Stunden

Trainer

Veranstaltungsart

Shopping cart

0

No products in the cart.