fbpx
Previous
weiterbildung at home

Dein individuelles Weiterbildungs-Package

200,25
Next

Erste Schritte in die Selbstständigkeit: Anträge, Zuverdienst, Sozialversicherung u.v.m. – 17.11.2021

89,00
Erste Schritte in die Selbstständigkeit: Anträge, Zuverdienst, Sozialversicherung u.v.m.

Moderne Reflexionsarbeit im Training: Nachhaltig und mit Tiefgang – 20.10.2021

89,00

mit Elisabeth Rumpl

 

Gut durchgeführte Reflexionen sind die Basis, um im Training vom reinen Erleben zum Erkennen zu gelangen – doch, wie reflektiert man richtig? Wie bringen wir unsere Teilnehmer*innen dazu, die im Seminar gelernten neuen Verhaltensweisen zu reflektieren? Wie können wir die Nachhaltigkeit des Transfers methodisch unterstützen? Mit welchen Fragen erzielen wir in der Reflexion den notwendigen Tiefgang? Das und noch mehr lernen wir in diesem Kurs.

20.10.2021 | 19:00 Uhr | Live Webinar

Beschreibung

Sei es eine kooperative Übung, eine herausfordernde Teambuilding-Maßnahme Outdoor, die Bearbeitung von Konflikten in einer Arbeitsgruppe oder ein Workshop mit Lehrlingen zur persönlichen Weiterentwicklung. Trainingsmaßnahmen ohne eine entsprechende Reflexion der gemachten Erfahrungen sind in der Regel wenig nachhaltig, der Effekt verpufft meist schnell. Im Webinar nähern wir uns gemeinsam der hohen Kunst der Reflexion von Seminaren, Aktionen, Übungen und (Outdoor-)Elementen an. Praxisnah und anhand vieler Fallbeispiele beschäftigen wir uns mit grundlegenden Aspekten des Trainingsdesigns. In Form von Inputs, in Austausch und Diskussion beschäftigen wir uns mit jenen Faktoren, die für den Erfolg von Reflexions- und Transfermaßnahmen ausschlaggebend sind, wie etwa:

  • eine klare Zielsetzung und Fokusbildung
  • relevante Theorie- und Denkmodelle
  • Phasen der Reflexionsgestaltung, Steuerung auftretender Prozesse
  • Transfersicherung und Evaluierung
  • Umgang mit möglichen Stolpersteinen und professioneller Einsatz verschiedener Reflexionsverfahren
  • eigene Rolle und innere Haltungen als Trainer*in, Seminarleiter*in, Berater*in

Das Online-Seminar liefert zudem eine Fülle an Anregungen und Ideen für eine abwechslungsreiche methodische Gestaltung, ein besonderer Fokus liegt hier auf originellen, visuellen und kooperativen Formen. Eine Sammlung aktivierender Reflexionsmethoden wird im Webinar den eigenen Lernprozess unterstützen.

 

Was habe ich davon, wenn ich teilnehme?

  • Erweiterung und Vertiefung bestehenden Wissens zur Reflexion und Transfer
  • Zugewinn an Sicherheit in der professionellen Durchführung und im Seminardesign
  • Forum zur Diskussion eigener Fragen und Problemstellungen
  • methodisch-didaktische Anregungen und Inputs
  • Selbstreflexion in Bezug auf die eigene Haltung, Denkweisen und Menschenbilder

 

Zielgruppe

Das Webinar ist für all jene interessant, die ihr Wissen, ihre Fertigkeiten und ihre eigene Haltung in Bezug auf Reflexion und Transfer im Seminar-/Trainingsbereich erweitern und vertiefen wollen. Neben Trainer*innen und Berater*innen sind auch all jene Personen willkommen, die sich für die Arbeit mit Menschen und Teams im Allgemeinen (Pädagog*innen, Personalentwickler*innen) vertiefend qualifizieren wollen und die über die Macht der Frage in der Begleitung von Veränderungsprozessen nachdenken wollen.

Die Teilnahme erfordert keinerlei spezifischen Vorkenntnisse.

 

Zur Person

Elisabeth Rumpl, bildet bei NEVEREST Lifelong Learning Teambuilding-Spezialist*innen im Rahmen unserers Outdoor-Trainerlehrganges aus. Als Trainer*in, systemischer Coach und Mediatorin (in Ausbildung) ist sie der festen Überzeugung, dass eine gute Reflexion für die Nachhaltigkeit von Maßnahmen jeder Art spielentscheidend ist. Für sie stellt diese Phase den spannendsten Teil von Trainings dar – wenn alles gut läuft werden hier Früchte geerntet und die Nachhaltigkeit von Übungen, Aktionen oder erlebnispädagogischen Herausforderungen gesichert.

Zusätzliche Information

Datum

20.10.2021

Start

19:00 Uhr

Dauer

3 Stunden

Trainer

Veranstaltungsart

Shopping cart

0

No products in the cart.